Partnerlieferanten

Für uns als österreichischer Fachhändler ist es besonders wichtig, Werkzeuge nur von namhaften Herstellern mit Erzeugergarantie und Rückverfolgbarkeit der Produktionsstätten, anzubieten. Wir wählen unsere Handelsmarken mit höchster Genauigkeit und Bedacht aus. Von besonderer Bedeutung für uns sind dabei die Eigenschaften: Hohe Produktqualität, Zuverlässigkeit und Termintreue des Erzeugers, Stabilität und Rückverfolgbarkeit des Produktionsprozesses.

Partner

PREMIUM Partner

STAHLWILLE - Eduard Wille GmbH & Co. KG

Seit mehr als 150 Jahren steht der Name Stahlwille für das Streben nach Perfektion. Firmengründer Eduard Wille gab das Ziel vor, dem sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis heute verpflichtet fühlen: Nicht weniger, als das beste Werkzeug für und mit dem Kunden zu entwickeln. Als eines von wenigen Unternehmen der Werkzeugbranche bekennt sich Stahlwille zum Standort Deutschland. Denn nur dort lässt sich der hohe Qualitätsanspruch einlösen: Jedes Produkt muss die Normwerte übertreffen. Entwickelt und gefertigt wird nach modernsten Verfahren an drei Standorten in Deutschland. Mit Stolz können wir sagen, dass die Firma Stahlwille einer der ersten zuverlässigen Partner seit Firmengründung war und auch jetzt noch ist!

Stahlwille-Logo

Website besuchen


ENERPAC (Actuant)

Die Geschichte von Enerpac geht bis ins Jahr 1910 zurück, als das Unternehmen Wasserpumpen für das legendäre „Model T“ von Ford produzierte. Ende der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde ein Unternehmensbereich für Industrieprodukte gegründet und der Markenname Enerpac eingeführt. Im Verlauf der Jahrzehnte hat Enerpac ein Sortiment an Hydraulikwerkzeugen für Tausende von Anwendungen in verschiedensten Branchen entwickelt. Das Unternehmen ist global tätig mit Niederlassungen in 22 Ländern. Besonders die Segmente Industriehydraulik, Verschraubtechnik und Hochdruck-/ Spannhydraulik sind für uns als Partner von Enerpac von großer Bedeutung.

Enerpac-Logo

Website besuchen


TOHNICHI Mfg. Co., Ltd.

Die Kernkompetenz von Tohnichi sind Drehmomentprodukte. Sie helfen beim richtigen Anziehen von Schrauben, erhöhen die Produktqualität und verbessern die Sicherheit. Die Mission von Tohnichi Manufacturing ist, Unfälle und Unglücke zu verhindern, indem die Sicherheit als Teil eines verlässlichen Systems gestärkt wird. Gegründet wurde das Unternehmen im Mai 1949 in Japan (Firmensitz: Tokyo). Im Laufe der Zeit entstanden immer mehr und neue Segmente im Bereich des drehmomentgenauen Verschraubens. Als Spezialist in diesem Segment bietet Tohnichi eine große Vielfalt an Waren als auch eine entsprechende Produkttiefe an: Kaum ein anderer Produzent ermöglicht drehmomentgenaues Verschrauben von kleinsten Newtonmillimeter Bereichen bis hin zu tausenden Newtonmeter-Kapazitäten.

Tohnichi-Logo

Website besuchen


AB MOMENTO

Momento wurde 1951 mit einem klaren Ziel gegründet: Herstellung von Kraftwerkzeugen (für den maschinellen Anzug). Dieses Ziel ist weiterhin die Antriebsfeder des Unternehmens. Mit Sitz in Flen, Schweden, ist Momento das einzige Werk der Welt, das ausschließlich Impact-Werkzeuge herstellt (keine anderen Werkzeuge) und somit eines der weltweit breitesten Standardsortimente in diesem Bereich anbieten kann. Das spezialisierte Unternehmen produziert mit einem der besten Stähle der Welt (Schwedenstahl) und das ausnahmslos in Schweden um die hervorragend Qualität der Produkte zu garantieren.

Momento-Logo

Website besuchen


TRACTEL-GREIFZUG GmbH

Tractel ist ein weltweit führender Sicherheitsspezialist, der zuverlässige, innovative und kostengünstige Lösungen und Dienstleistungen für das Arbeiten in der Höhe anbietet. Diese Lösungen werden in vielen Endverbraucheranwendungen eingesetzt, insbesondere in Industrie-, Bau-, Energie-, Telekommunikations- und Infrastrukturprojekten. Das Lösungsportfolio von Tractel umfasst: Hebe-/ Fördertechnik, Lastmessung/ Kontrolle und Arbeits-/ Schutzausrüstungen.

Tractel-Logo

Website besuchen


Weitere Partnerlieferanten

AMF: Als führender Hersteller in Europa erfüllt AMF mit über 5000 Produkten alle Anforderungen in den Bereichen Spannen, Schrauben und Schließen. Die Zielsetzung ist seit der Firmengründung im Jahr 1890 bis heute dieselbe: höchste Qualität bei Produkten und Leistung.
Bahco: Im Jahre 1886 eingetragen, ist die Marke bis heute ein Zeichen für Qualität. Göran Fredrik Göransson gründete 1862 die Högbo Stål und Jernwerks AB in Schweden zur Produktion von hochwertigem Stahl. Johan Petter Johansson patentierte 1892 den ersten verstellbaren Schraubenschlüssel - dieser bildete die Basis für den ersten Rollgabelschlüssel.
Benning: Seit mehr als einem halben Jahrhundert tragen Benning Produkte zu mehr Sicherheit, Effizienz und besserer Ressourcenausnutzung bei. Intelligente Lösungen zur Umwandlung von Strom in vielfältig nutzbare oder speicherbare Energie zeichnen das Unternehmen aus. Die Gründung des Unternehmens erfolgte im Jahr 1938.
Bessey: Die Bessey Tool GmbH & Co. KG ist ein Hersteller von Schraubzwingen und Blechscheren. Der Firmensitz befindet sich in Bietigheim-Bissingen. Bessey Tool ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Das Produktspektrum umfasst etwa 1.600 Produkte und Produktvarianten. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1889.
Beta: In den frühen 1960er Jahren beschäftigte "Beta Tools" zweihundert Mitarbeiter. In diesen Jahren begann das Unternehmen, seine Produkte auf europäischen Märkten zu vertreiben. Die Produktpalette wurde Jahr für Jahr erweitert, um die Anforderungen professioneller Anwender zu erfüllen. Der Markenname Beta wurde in den 1970er Jahren in der Welt des Sportsponsorings bekannt, als dieser in die Formel-1-Welt eintrat.
Brockhaus-Heuer: Das Unternehmen ist Spezialist für Schraubstöcke und Zubehör höchster Qualität. Die Ursprünge des Unternehmens liegen bereits im Jahre 1874, als Friedrich Brockhaus ein „Fabrikgeschäft zur Anfertigung von Eisen- und Messingdrahtgeweben“ in Kückelheim gründete.
Carltso: Seit 1956 ist Carltsoe Safety Tools als die zuverlässigste Marke für funkenfreie, nicht magnetische und korrosionsbeständige Handwerkzeuge bekannt. Unternehmen im Öl- und Gassektor sowie in vielen anderen Branchen, in denen Sicherheitswerkzeuge benötigt werden, vertrauen auf das Markenprodukt.
Dick: Seit 1778 ist Friedr. Dick Hersteller hochwertiger Qualitätsprodukte u.a. für den Bereich Feilen. Das Unternehmen beschäftigt etwa 240 Mitarbeiter und hat weltweit Niederlassungen und Partnerschaften.
Erdi: Ist eine Marke der Bessey-Gruppe. Dabei handelt es sich um eine traditionelle, hochqualitative Blechscherenmarke.
Gedore: Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Anbieter für Qualitätswerkzeuge. Seit 1919 fertigt das Familienunternehmen aus Remscheid hochwertige Werkzeuge, Spezialwerkzeuge und maßgeschneiderte Lösungen für den vielfältigen, sicheren und professionellen Einsatz in Industrie und Handwerk.
Halder: Seit über 80 Jahren ist das Unternehmen ein zuverlässiger und kompetenter Partner für Industrie und Handel. Das Familienunternehmen wird mittlerweile in dritter Generation fortgeführt. 1938 erfolgte die Firmengründung mit dem Patent "SIMPLEX Schonhammer" durch den Ingenieur Erwin Halder.
Helios-Preisser: Das Unternehmen steht für hochwertige Handmesstechnik und eigene Produktion in Deutschland. Seit Gründung der Firma vor über 75 Jahren wurde das Sortiment kontinuierlich weiterentwickelt und an die Anforderungen unserer Kunden angepasst.
Interstuhl: Gegründet wurde das Unternehmen 1961 mit dem damaligen Ziel, Stühle für die boomenden Textilindustrie zu erzeugen. Das familiengeführte Unternehmen erzeugt heute eine breite Pallette an verschiedensten Büromöbel.
Jung: Die Firma Jung Hebe- und Transporttechnik GmbH wurde im Jahr 1972 von Karl-Heinz Jung gegründet. Das Unternehmen ist Spezialist in der Konstruktion und Produktion von Hebe- und Transportgeräten.
Juwel-Verschraubtechnik: Bis heute ist Juwel- Schraubtechnik Ernst Berger & Söhne GmbH ein innovatives zukunftsorientiertes Unternehmen, welches seit mehr als 30 Jahren inhabergeführt große Erfolge in den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Vertrieb von Drehmoment- Kraftschraubern aufweist.
Käfer: Die Käfer Messuhrenfabrik GmbH & Co. KG hat ihren Ursprung im Jahr 1932 als mechanische Werkstatt für Messuhren. Heute ist die Käfer Messuhrenfabrik GmbH & Co. KG der größte eigenständige Hersteller von Messuhren und Messuhrgeräten in Europa mit über 100 Mitarbeitern.
Karnasch: Karnasch Professional Tools steht seit mehr als 55 Jahren für ein innovatives und vielfältiges Produktsortiment (Bereich Zerspanungswerkzeuge) und einen professionellen kundenorientierten Service in mehr als 50 Ländern.
Klauke: Die Gustav Klauke GmbH ist ein Hersteller von elektrischer Verbindungstechnik und Werkzeugen zum Pressen, Schneiden und Lochen. Das Unternehmen wurde 1879 in Remscheid-Osterbusch gegründet.
Knipex: Weltweit ist das Unternehmen führender Anbieter für Zangen unterschiedlichster Anwendungen – immer innovativ und zugleich traditionsbewusst. Seit 1882 stellt Knipex in Wuppertal-Cronenberg Zangen her. Inzwischen sind es 1.200 Mitarbeiter, die dafür sorgen, dass 45.000 Zangen am Tag produziert und weltweit verkauft werden: an Kunden in über 100 Ländern.
Krennhof: Das Unternehmen erzeugt seit über 300 Jahren geschmiedetes Handwerkzeug. Hervorragende Kenntnisse über Werkstoffe, den Schmiedeprozess, die Wärmebehandlung und die Prüfmethoden gepaart mit modernen Maschinen und motivierten Menschen stehen für die Marke Krennhof.
Kroeplin: Das Unternehmen produziert seit Beginn der Firmengeschichte anspruchsvolle Messgeräte. Auch nach mehr als 125 Jahren sind die unterschiedlichsten Messprobleme eines vielfältigen Kundenkreises der Antrieb für die Entwicklung und Produktion von werkstattgerechten Messtastern.
Kukko: Was als Manufaktur am 1.10.1919 im Keller eines Wohnhauses seinen Ursprung hatte, ist heute in vierter Generation ein global operierendes Familienunternehmen, dass seine Produkte in über 100 Länder vertreibt. Heute ist Kukko nicht mehr nur Hersteller von Abziehwerkzeugen, sondern vielmehr Lösungsentwickler, der mit Know-how und Weitblick arbeitet.
Kurtz-Ersa: Ernst Sachs gründete 1921 die "Erste Spezialfabrik für elektrische Lötkolben" in Berlin. Aus den Anfangsbuchstaben seines Namens bildete er den Firmennamen. Ersa war geboren. Aktuell beschäftigt das Unternehmen etwa 1.300 Mitarbeiter.
Lessmann: Am Produktionsstandort in Oettingen/ Bayern produziert Lessmann seit 1948 Oberflächenwerkzeuge "Made in Germany". Hochmoderne Fertigungsanlagen, durchgängige Qualitätskontrollen und permanente Tests sichern die Hochwertigkeit der Bürsten.
Lug-All: Wie kann ein Verrutschen der Last an Ratschenzügen mit Kabelhebel verhindert werden? Durch einen ineinandergreifenden Doppelklinkenmechanismus. Bereits vor über 70 Jahren wurde das Prinzip realisiert und patentiert (US-Patent Nr. 2,633,328): Lug-All (Seilratschzug) war das erste Produkt dieser Art, das sowohl als Winde als auch als Hebezeug fungierte.
Makita: Dabei handelt es sich um ein japanisches Unternehmen das Elektrowerkzeuge herstellt. Die Gründung erfolgt 1915 von Mosaburo Makita in Japan (Anjō). An zehn Produktionsstätten weltweit werden unter anderem Benzin-, Elektro-, Akku- und Druckluftwerkzeuge produziert.
Martor: Das Unternehmen ist international führender Partner für sichere Schneidlösungen. Das Solinger Familienunternehmen verbindet seit über 75 Jahren Qualität mit Innovation, um Premium-Schneidwerkzeuge für industrielle und berufliche Zwecke herzustellen.
Parat: Das global aufgestellte Unternehmen agiert als internationaler Spezialist in der Entwicklung, Herstellung und Verarbeitung von Verkleidungs- sowie Strukturbauteilen aus Kunststoff. Darüber hinaus ist PARAT Premium-Hersteller und Marktführer im Bereich Koffersysteme und spezifischen Lampenlösungen.
Peli: Das Unternehmen wurde im Januar 1997 als die europäische Hauptgeschäftsstelle für Pelican Products, Inc. eröffnet. Pelican selbst wurde 1976 von Dave Parker und seiner Frau in Kalifornien, gegründet. Er erkannte die Notwendigkeit robuster Taschenlampen und Koffer, die nicht auslaufen oder versagen würden, zu bauen. Pelican ist in 26 Ländern und sieben Produktionsstätten tätig.
Pewag: Das Schmiedewerk in Brückl wurde im Jahre 1479 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Im Jahre 1787 kam es zur Gründung der Kettenschmiede in Kapfenberg. Der Konzern beschäftigt rund 1000 Mitarbeiter an internationalen Standorten und ist einer der weltweit führenden Hersteller von Ketten und Hebezeugen (Rundschlingen, Hebebänder, ...).
Pica: Das Unternehmen entwickelt und produziert Marker für den professionellen täglichen Einsatz. Dazu gehören höchste Qualität in Konstruktion, Materialauswahl und Verarbeitung.
Pressol: Seit dem Jahr 1910 entwickeln und optimieren Pressol eine umfangreiche Produktpalette, u.a. im Bereich der Schmiertechnik. Jakob Pressl legte den Grundstein. Er entwickelte einen Pumpöler, den er beim österreichischen Kaiserhaus zum Patent anmeldet (1913).
Rau: Das Unternehmen versteht sich als kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner rund um das Thema Arbeitsplatz. Egal ob es um Werkbänke und Tische, um Stehpulte oder Arbeitsplatzgestaltung im Allgemeinen geht, Qualität und Zuverlässigkeit stehen dabei an erster Stelle.
Ridgid: 1923 hat das Unternehmen die moderne Rohrzange erfunden (US-Patent). Stärke, Effizienz und Tradition bilden einen wichtigen Bestandteil der Unternehmenskultur. Millionen Ridgid-Werkzeuge werden täglich in Fabriken, auf Baustellen und an zahllosen anderen Orten eingesetzt, an denen anspruchsvolle Bedingungen herrschen.
Simplex: Dabei handelt es sich um eine renommierte Marke für mechanische Heber, die besonders langlebig sind. Seit 1899 liefert Simplex ein großes Sortiment an hochbeanspruchbarer Ausrüstung für Problemlöser zur Verwendung in industriellen Märkten.
Uraca: Das in Bad Urach im Herzen der Schwäbischen Alb ansässige Unternehmen Uraca ist einer der Pioniere im Bereich der motorbetriebenen Hochdruckpumpen. Seit der Gründung im Jahr 1893 beschäftigen sich die Experten mit diesem Thema und liefern Qualität "Made in Germany".
Völkel: Mit über 100 Jahren Erfahrung in der Gewindebohrerfertigung und der Leidenschaft für das Gewindeschneiden hat sich Völkel als einer der weltweit führenden Hersteller von ab Lager verfügbaren Standardgewindeschneidwerkzeugen etabliert.
Waldmann: Waldmann entwickelt in Villingen-Schwenningen seit über 90 Jahren einige der besten Beleuchtungssysteme der Welt. Maximale Qualität und optimale Benutzerfreundlichkeit sind ein Selbstverständnis. Gegründet wurde das Unternehmen 1928 und es beschäftigt rund 900 Mitarbeiter weltweit.
Wiha: 1939 als kleiner Familienbetrieb gegründet, steht Wiha heute dem Anwender mit rund 10000 gelisteten Präzisionswerkzeugen weltweit zur Seite und hat sich als Innovationsmotor im Markt positioniert. Dabei schöpft Wiha von der engen Zusammenarbeit mit den eigenen Produktions- und Vertriebsgesellschaften und Partnern in den wichtigen Wirtschaftszonen Europa, USA und Asien.

"Nicht blos Lieferanten sondern unsere Partner!"

Wir sind

Wir sind ein familiengeführtes Großhandelsunternehmen für technische Werkzeuge sowie für Hydraulikprodukte. Wir stehen für kompetente Kundenberatung und hochwertige Qualitätsprodukte.


SEWA-Werkzeuge GmbH
Kapruner Generator Straße 18
+43 (0) 3172 4755-0
office@sewa-werkzeuge.com
Mo-Do: 07.30-16.30/ Fr: 07.30-15.00

Aktuelle Neuigkeit

Sie möchten Vierkant- als auch Sechskant-Verschraubungen vornehmen? Sie haben schon Komponenten eines anderen Erzeugers im Einsatz? KEIN PROBLEM! Werkzeuge und Kassetten sind mit vielen anderen bekannten Marken austauschbar.

Neuigkeit
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.